Audi Paris 2014

Design

Schmidhuber + Partner GbR

Auftraggeber
metron Eging GmbH

Planung und Umsetzung
2014

 

Die komplexen Formen des Audi Standes wurden durch uns zum Leben erweckt:

Dabei wurde jedes einzelne Bauteil der Unterkonstruktion und der Beplankung der Silberflächen komplett im 3D konstruiert und mit eigens programmierter Software für die Produktion mit CNC-Fräsen vorbereitet.

Jedes der über 1.000 einzigartigen Bauteile wurde detailgetreu abgewickelt, auf Plattengröße der unterschiedlichen Materialien genestet und die 5-Achs-Fräspfade für die Produktion durch den Schreiner vorbereitet.

Nur so kann sicher gestellt werden, dass die gebaute Realität auch den Wünschen und Ansprüchen der Designer gerecht wird.

Bilder: Andreas Keller Fotografie